Die Lichterkette und ihre Entstehung  

 

Lichterketten am Rhein

Am 5. Dezember 2015 erhielt Birgit Sommer in einer Vision einen Impuls in Text und Bildern für eine Menschenkette entlang des Rheins -  von der Quelle bis zur Mündung.

 

Die Menschen halten jeweils ein Licht in den Händen. Es geht um eine Meditation für Liebe, Frieden und Heilung für die Erde in tiefer Dankbarkeit, Liebe und Verbundenheit.

 

Diese Lichterkette soll sich jährlich wiederholen, die Teilnehmerzahl soll wachsen.

 

So wurde aus dieser Eingebung unser neues Projekt der Lichterkette am Rhein geboren, die sich von Jahr zu Jahr immer mehr ausdehnen soll.

 

 

www.lichtbewusstleben.de

 

 

 

1. Lichterkette am Rhein

 

 

Es ist eine Meditation für Liebe, Frieden und die Erde in tiefer Dankbarkeit, Liebe und Verbundenheit. Bereits am 02.07.2016 findet die erste Umsetzung dieser Vision in Dormagen-Stürzelberg mit 89 Teilnehmern statt.

Die Veranstaltung widmet die Gruppe unserem wunderschönen Planeten Erde und dessen Heilung.

Nach der Begrüßung beginnt Dirk Sommer die Moderation gegen 21:00 Uhr am hochwassergeprägten Ufer des Rheins und stellt den Verein LICHTBEWUSSTLEBEN e.V. und auch die zugehörige Naturschutzgruppe vor. Die Stimmung unter den anwesenden Personen ist heiter und harmonisch, Vorfreude ist zu spüren. Liebevoll und offen werden alle Teilnehmer aufgenommen und willkommen geheißen. Dirk erklärt unseren Planeten Erde, ihre geistige und seelische Aufgabe und Bedeutung sowie die Verbindung der Menschen zu Mutter Erde. Seine berührenden Worte lassen eine besondere Atmosphäre entstehen.

Die Chorleiterin - Roswitha Buchheim - selbst Mitglied der Gruppe Erdheilung- bereichert diesen Abend mit einem lichtvollen Mantra. Liebevoll führt sie alle zum gemeinsamen Singen und damit zur Erhöhung des Bewusstseins jedes Einzelnen. Im Anschluss daran leitet Katrin Sporenberg einfühlsam eine Bewegungsmeditation ein, welche jedem Einzelnen über das Element Wasser eine innige Verbindung zu Mutter Erde ermöglicht. Die energetische Schwingung ist hoch – eine heilige Stimmung entsteht.

Jetzt werden die Kerzen angezündet und die Menschen bilden eine Kette entlang des Ufers. Nun führt Birgit Sommer in die Meditation für Frieden, Liebe und die Erde. Sie beginnt mit einem Zitat von David Wared, empfangen im April 2016 in Marokko:

 

Ich habe keine Wünsche für mich, doch habe ich Wünsche in mir.

Darf ich dir den Wunsch der Tiere nahe bringen?

Die Tiere möchten endlich frei sein und Frieden haben.

Ich habe keine Wünsche für mich, doch habe ich Wünsche in mir.

Darf ich dir den Wunsch der Erde nahe bringen?

Die Erde möchte deine Stille – deinen Frieden mit ihr.

Ich habe keine Wünsche für mich, doch habe ich Wünsche in mir.

Darf ich dir den Wunsch der Kinder nahe bringen?

Die Kinder wollen endlich spielen, nicht auf Kriegsschauplätzen – nicht auf verminten Böden.

 

Birgit Sommer verdeutlicht, dass der Weltfrieden in jedem Einzelnen beginnt, da sich Frieden immer von innen nach außen ausdehnt. Sie bittet die Teilnehmer, ihren eigenen Frieden zu machen. An diesem besonderen Abend nutzt die Gruppe die Eigenschaft des Wassers als Träger aller Information, um ihren Frieden und ihre Liebe zu allem Leben – besonders zu Mutter Erde – in die Welt zu transportieren. Alle Teilnehmer erspüren den Wert Liebe und den Wert Frieden in sich selbst, dehnen beides aus und übertragen diese dem Wasser des Rheins, damit dieses die Wünsche und Werte in die Welt trägt.

Diese Übertragung findet in heiligender Stille statt.In tiefem Berührtsein und Dankbarkeit zu allen Teilnehmern schließen Birgit und Dirk Sommer die gemeinsame Veranstaltung ab, so dass alle Mitwirkenden in ihrer hohen energetischen Schwingung verbleiben. Am Himmel zeigen sich beeindruckende Wolkenbilder mit einem wunderschönen Sonnenuntergang.Eine erfolgreiche energetische Arbeit endet, in Nachhaltigkeit für Mutter Erde und ihre Bewohner.

 

 

 

 

Lichterkette 2017

Am 15.07.2017, 21.00 Uhr fand die Lichterkette erneut in Dormagen- Stürzelberg, Grind 1 statt.

Im Jahr 2016 hatten wir Hochwasser, so dass wir nicht viel Platz an der ehemaligen Fähre hatten.  Am 15.07.2017 hatten wir Niedrigwasser, so konnten wir den Sandstrand am Rhein mit unseren Kerzen für die Lichterkette nutzen.  

Nach einer Begrüßung durch Dirk Sommer wurde der Verein Lichtbewusstleben. eV.  mit seinen Aktivitäten und Projekten durch Xara Poth und Dirk Sommer vorgestellt

Die Veranstaltung der Lichterkette 2017 wurde dem Frieden, der Liebe und unserem wunderschönen Planeten Erde (Mutter Erde) und dessen Heilung gewidmet.

Es wurde der Planet Erde als eigenständiges Lebewesen im Universum durch Dirk dargestellt. Die Erde hat einen eigenen Körper, den Erdkörper. Als eigenständiges Lebewesen trägt sie alle Mitwesen und nimmt sie bedingungslos auf. Als Lichtwesen bietet sie Platz, damit sich alle anderen Mitwesen/Lebewesen auf diesem Planeten entwickeln und entfalten können.

Wir können von Mutter Erde lernen, was Verbundenheit und Hingabe bedeutet, denn sie versorgt alle Menschen mit allem. Die Erde ist in ständiger Harmonie.

Sie ist eins mit allen Planeten, dem All und lebt in ihrem eigenen Rhythmus.

Wir sind nur Gast auf diesem Planeten. Dafür sollten wir Mutter Erde danken, denn sie beherbergt uns ohne Gegenleistung.

Wann machst du Frieden mit dir und mit Mutter Erde?

Es folgte ein Friedensmantra mit Roswitha Buchheim, um die Energie und das Bewusstsein zu erhöhen.  Nach dem Mantra haben wir uns an den Händen und mit Himmel und Erde verbunden und das Licht, die Liebe und den Frieden in die Gemeinschaft gebracht.

Es ging weiter mit Katrin Sporenberg, die eine wunderschöne Bewegungsmeditation mit den Elementen Feuer, Erde, Wasser und Luft durchführte.  In der Verbindung mit den Elementen konnte jeder Teilnehmer am Rhein seine Themen auflösen/ erlösen, sich erfahren und erkennen, das Alte loslassen und Neues zulassen.

In dieser hohen Energie führte uns Birgit Sommer in eine Friedenmeditation.

Nehme den Frieden in dir wahr und dehne ihn aus. Bist du bereit, wenn der Frieden kommt (?), ist wohl der Kernimpuls dieser Meditation für Frieden und Liebe, um über das Element Wasser den Frieden in die Welt zu bringen.

Mit Kerzen in der Hand verteilten sich im Laufe der Zeit die Menschen an der Fähre und dem Strand um den Frieden meditativ in die Welt zu bringen. Es entstand ein wunderschönes Lichtermeer für den Frieden. 

Über die Kerzen, die mitgeführt wurden,  haben wir ein jedes Licht zum Leuchten gebracht und ein Zeichen wurde gesetzt für den Frieden in der Welt.

Nach fast 2 Stunden haben sich alle 90 Teilnehmer an der Hand verbunden und die Energie noch einmal fließen lassen zum Thema Frieden.

Dirk Sommer

 

Lichterketten am Rhein 2018

 

 

Lichterkette 2018

Am 21.07.2018, 21.00 Uhr fand die diesjährige Lichterkette erneut in Dormagen- Stürzelberg, Grind 1 statt.

Die Veranstaltung der Lichterkette 2018 wurde dem Frieden, der Liebe und unserem wunderschönen Planeten Erde (Mutter Erde) und dessen Heilung gewidmet.

 

Zu Beginn wurde der Frieden und die Liebe durch Dirk in die Welt geschickt.     

Es folgte ein wunderschönes Mantra ( Lobgesang) durch Agnes Zieba , um die Energie und das Bewusstsein zu erhöhen.  Nach dem Mantra haben wir uns an den Händen und mit Himmel und Erde verbunden und das Licht, die Liebe und den Frieden in die Gemeinschaft gebracht.

Es ging weiter mit Katrin Sporenberg, die eine wunderschöne Bewegungsmeditation zum Thema Ur-Information mit den Elementen Feuer, Erde, Wasser und Luft durchführte.  In der Verbindung mit den Elementen konnte jeder Teilnehmer am Rhein seine Themen auflösen/ erlösen, sich erfahren und erkennen, das Alte loslassen und Neues zulassen.

In dieser hohen Energie führte uns Birgit Sommer in eine Friedenmeditation.

Mit Kerzen in der Hand verteilten sich im Laufe der Zeit die Menschen am Strand  um den Frieden meditativ in die Welt zu bringen. Es entstand ein wunderschönes Lichtermeer für den Frieden, der in einer Bewegungsmeditation endete.  

 

Dirk Sommer

>>

Hier finden Sie uns

 

Birgit und Dirk Sommer

Claudiusstr. 69

41540 Dormagen

 

Telefon 02133 62328

Birgit Mobil 0176 786 48577

Dirk   Mobil 0179 523 7484

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heile, bilde, erfahre und erkenne dich