Lichtbewusstseinphilosophie nach David Wared

 

Die Lichtbewusstseinsphilosophie ist eine Philosophie der Befreiung. Sie ist in sich vollständig und bietet allen Menschen die Möglichkeit zur eigenen Befreiung, Heilung und Erkenntnis.

Befreiung ist ein Handeln, welches alle Beschränkungen aufhebt, von der Fremdbestimmung in die Selbstbestimmung und in die Selbstmeisterschaft führt.

Die Lichtbewusstseinsphilosophie wird als etwas Besonderes in die Welt getragen, da sie erstmals durch ihrer Vollständigkeit alle Lebensbereiche umfasst.

Sie stellt einen Raum des freien und liebenden Geistes dar - einen Raum der Evolution, der Quelle und der Kraft.

Es ist daher unsere Herzensvision, mit der Lichtbewusstseinsphilosophie das Königreich der Herzen bzw. die Lichtgesellschaft in Frieden zu errichten.

Unsere lichtbewusste Ethik findet in der Gegenwart statt, in der Zukunft und in der Ewigkeit.         

 

 

Das Schöpfungsprinzip

 

Das 3-L-Prinzip ist das grundlegende Schöpfungsprinzip der Lichtbewusstseinphilosophie, das zugleich den ewig gültigen Wert der Einheit formuliert.

 

Das Lichtprinzip symbolisiert die universelle Verbundenheit mit der Ebene der Schöpfung, aus der alles Existierende hervorgeht. Es steht für die Ausdehnung, weil alles, was ist, sich ausdehnt oder qualitativ veredelt, sofern es nicht behindert wird. Das Licht steht auch synonym für den universellen Geist, aus dem alles geschöpft wird.

 

Die Ausdrucksmöglichkeiten für das Geschöpfte bringt das Liebesprinzip hervor. Das Liebesprinzip ist außerdem das integrierende und verbindende Element. Durch das Liebesprinzip, welches dual der Seele zugeordnet wird, kann alles in seinen Ausdruck kommen und Schattenhaftes durch Integration aufgelöst werden.

 

Das Lebensprinzip beschreibt den Wandel und die Entwicklung alles Lebendigen. Dabei geht es einerseits um das Leben als Mensch, welcher verursacht, Wirkungen erfährt und dadurch Erkenntnis erlanget. Andererseits geht das Lebensprinzip über diese endliche Erfahrung hinaus und versteht das Leben als unendliches Sein.

Alle Prinzipien überschreiten den Rahmen des menschlich Vorstellbaren und sind in ihrer Wirkkraft auf einer hoch geistigen Ebene angesiedelt.

 

 

Die 5 ewig gültigen Werte

 

Nach der Lichtbewusstseinsphilosophie sind die Werte Liebe, Frieden, Freiheit, Wahrheit und Einheit ewig gültig, da sie aus der höchsten Ebene stammen und somit unantastbar sind. Dies bedeutet, dass sie in ihrem dualen Ausdruck auf der Erde immer vorhanden sind, unabhängig davon, ob der Mensch sie wahrnimmt.

Die Einheit verbindet alles Seiende miteinander.

Alles Erschaffene ist aus dem Schöpfungsgeist entstanden. Die Einheit ist das höchste Prinzip ohne Mangel und ohne Relativität. Sie ist Vollkommenheit, Verbundenheit und Ganzheitlichkeit.

In der Dualität erleben wir die Einheit als Einssein - mit allem was ist.

 

Die Liebe ist das Prinzip der Verbundenheit. Die Liebe ist die Kraft und das Bewusstsein im Universum.

In der Dualität drückt sie sich durch Hingabe aus. So bewirkt die Liebe Heilung.

Über die Verbindung unseres geistigen Wissens mit dem reinen Fühlen unseres Herzens, erlangen wir Weisheit.

 

Der duale Ausdruck des Friedens ist die Friedfertigkeit. Diese beginnt immer zuerst im Menschen selbst und kann dann von ihm in sein Umfeld ausgedrückt und übertragen werden. Somit ist der Frieden/die Friedfertigkeit enorm wichtig, auf dem Weg in die erweiterte Humanität.

                                                                                                                                         

Die Freiheit erleben wir in der Dualität als Freisein. Hiermit ist die Selbstbefreiung eines jeden Einzelnen von Dogmen, Systemen, Konditionierungen, Blockaden und Verletzungen gemeint. Jeder Mensch hat in jedem Augenblick die Wahl, sich zu befreien oder weiterhin seine Begrenzung/Blockade aufrecht zu erhalten. 

Diese Wahlfreiheit ist eine enorme Kraftquelle.               

 

Die Wahrheit ist schlicht, rein und klar. Die höchste Form der Wahrheit in der Dualität ist die Wahrhaftigkeit. Sie bedeutet eine authentische Lebensweise in Aufrichtigkeit und Klarheit.

 

Um die 5 ewig gültigen Werte zu erleben, ist die Befreiung, Heilung und Selbsterkenntnis notwendig, somit die drei elementaren Säulen der Lichtbewusstseinsphilosophie.

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heile, bilde, erfahre und erkenne dich